AGB

 

1. Geltungsbereich und Anwendung der AGB

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) regeln das Verhältnis zwischen der Apotheke Dr. Portmann AG Interlaken mit ihrem apotheke-online-shop.ch und dem Kunden bzw. der Kundin (nachfolgend Kunde genannt). Diese AGB sind Bestandteil jedes Vertrages (bzw. jeder Bestellung) zwischen der Apotheke Dr. Portmann (bzw. dem apotheke-online-shop.ch) und dem Kunden.
 

2. Zustandekommen des Vertrages

Durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Willenserklärung zur Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, indem wir Ihre Bestellung unmittelbar nach deren Abschluss durch eine Bestätigungsmail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse bestätigen.
 

3. Eigentumsvorbehalt

Die Apotheke Dr. Portmann AG behält sich das Eigentum an der gekauften Ware vor, bis der Kunde den Kaufpreis für die Ware beglichen hat. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtig, vom Vertrag zurückzutreten und die Kaufsache zurückzufordern.


4. Allgemeine Verkaufsbedingungen

Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache. Kunde kann nur sein, wer das 18. Lebensjahr vollendet hat.
 

5. Lieferung und Versandkosten

Bestellungen und Lieferungen sind nur innerhalb der Schweiz möglich. Bei Bestellungen aus dem Ausland nehmen Sie bitte mit uns telefonisch, per E-Mail oder per Fax Kontakt auf.
Die bestellte Ware wird in der Regel innerhalb von 2-3 Arbeitstagen an die vom Kunden angegebene Adresse abgeschickt. (Versand nur werktags)
Die Bestellung kann auch direkt in der Apotheke Dr. Portmann AG abgeholt werden. In diesem Fall entfallen die Versandkosten.
Ist ein Artikel einmal vorübergehend nicht an Lager, wird der Kunde per E-Mail über die Verzögerung informiert.
Die Lieferung der Ware erfolgt solange vorrätig. Falls ein Produkt nicht mehr lieferbar sein sollte, kann daraus kein Anspruch auf Ersatzlieferung abgeleitet werden.
Die Apotheke Dr. Portmann AG ist zu Teillieferungen berechtigt. Für den Kunden fallen dadurch keine Mehrkosten an.
Die Porto- und Versandkosten gehen zulasten des Kunden.
Bei Hilfsmittel gilt: Bei Mietartikel nur Hauslieferung möglich kein Postversand. Hauslieferungen nur im Raum Interlaken (BE) möglich. Am Montag bis Freitag liefern wir von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Am Samstag von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Am Sonntag kein Lieferdienst möglich. Kaufartikel werden per Post versandt.
 

6. Preise/Zahlungsmöglichkeiten

Alle aufgeführten Preise verstehen sich netto in CHF inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Irrtümer, Preisänderungen oder kleinere Abänderungen der Produkte sind vorbehalten.
Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte (Master Card, Visa).
Bei Abholung in der Apotheke Dr. Portmann AG kann die Ware: Bar, mit PostCard, Maestro, MasterCard, Visa oder UnionPay bezahlt werden.

Bei Mietartikel gilt: Mietkosten - Der Mietvertrag beginnt am Tag des Bezuges der Mietsache. Das Mietverhältnis endet am Rückgabetag. Im 1. Monat wird der angebrochene Monat per Tagesmiete im Verhältnis zur Monatsmiete verrechnet. Folgemonate werden jeweils unabhängig des Rückgabedatums im Monatspreis verrechnet.


7. Widerrufsrecht

Umtausch und Reklamationen müssen in der ungeöffneten Originalverpackung im einwandfreien Zustand, innerhalb von 7 Arbeitstagen nach Erhalt der Ware erfolgen. Der Widerruf hat schriftlich oder durch Rücksendung der gelieferten Ware zu erfolgen. Legen Sie bei einer Rücksendung immer eine Kopie der Quittung bei. Kein Umtauschrecht besteht bei Waren angefertigt nach Kundenspezifikationen und Lebensmittel bzw. Teemischungen.


8. Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden unter strikter Beachtung der geltenden rechtlichen Bestimmungen gespeichert. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Wir sind berechtig, die persönlichen Daten zum Zwecke der Kreditprüfung und der Bonitätsüberwachung im Rahmen eines Datenaustausches an unsere Partnerunternehmen für Bonitätsprüfungen zu übermitteln.
Berichtigung, Sperrung und Löschung Personenbezogener Daten: Online-Kunden der Apotheke Dr. Portmann AG können ihre eigenen Benutzerinformationen jederzeit im geschützten Bereich der Homepage nach Anmeldung einsehen und bearbeiten. Für die Löschung ihrer Benutzerinformationen des Online-Shops können sich Kunden der Apotheke Dr. Portmann über unseren Service-Kontakt an uns wenden.
 

9. Übergabe

Bei Mietartikel gilt: Der Mieter hat die Mietsache bei der Übernahme zu prüfen und der Apotheke Dr. Portmann AG allfällige Mängel sofort mitzuteilen. Erfolgt keine Mangelrüge, so gilt die Sache in einem guten Zustand als übernommen. Bei der Übergabe werden sie von unserem Fachpersonal über die Bedienung des jeweiligen Hilfsmittels informiert. Der Mieter haftet für jegliche Schäden, welche durch unsachgemässe Benutzung nach erfolgter Instruktion auftreten. Der Mieter hat die Mietsache mit aller Sorgfalt zu gebrauchen und regelmäßig zu pflegen.

10. Benutzungsordnung

Bei Mietartikel gilt: Bei Fehlern, Störungen oder Schäden am Mietgegenstand hat der Mieter den Vermieter sofort zu benachrichten und dessen Weisungen abzuwarten. Der Mieter ist nicht berechtigt Veränderungen oder Reparaturen am Mietobjekt eigenmächtig vorzunehmen, es sei denn, der Vermieter hat ihn hierzu ermächtigt.

11. Rückgabe

Bei Mietartikel gilt: Der Mieter ist verpflichtet, das Hilfsmittel bei Ablauf der im Mietvertrag angegebenen Mietzeit der Vermieterin an dem im Mietvertrag angegebenen Ort während den Öffnungszeiten zurückzugeben. Falls der Mieter das Hilfsmittel an einem anderen als vertraglich vereinbarten Ort zurückbringt, hat er die entstehenden Rückführungskosten zu bezahlen, außer es wurde etwas anderes vereinbart.

12. Haftung

Die Apotheke Dr. Portmann AG haftet ausschliesslich für grobfahrlässige oder absichtlich verursachte Schäden. Mit Bereitstellung der Ware zum Versand gehen Nutzen + Gefahr auf den Kunden über. Die Apotheke Dr. Portmann AG lehnt jede Haftung für verspätete Lieferung ab.
Bei Mietartikel gilt: Die Mietsache darf nur durch die im Mietvertrag bezeichnete Person gebraucht werden. Bei Verlust und für Beschädigungen, welche über eine normale Abnützung hinausgehen, ist der Mieter haftbar. Der Vermieter übernimmt keine Haftung gegenüber dem Kunde oder Drittpersonen für Unfälle oder Schäden, die sich während der Mietdauer ereignen. Ebenso ist der Vermieter nicht für Schäden haftbar, die als Folge von Mängeln am Fahrzeug entstehen, es sei denn diese Mängel seien durch den Vermieter absichtlich oder grobfahrlässig verursacht worden. Der Mieter ist verpflichtet, für eine ausreichende Versicherung, insbesondere im Hinblick von Beschädigungen am Mietgegenstand, Schäden Dritter oder Diebstahl zu sorgen.

 

13. Gerichtsstand

Ausschliesslicher Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten, die sich aus dem Kaufvertrag zwischen den Parteien ergeben können, ist Interlaken.